Wissen - Life Sciences News - Topics - Downloads - Newsletter
Kontakt
Rob Stijlen
Rob Stijlen
Home | Newsletter | UPDATE 1 | 2019 | ARCONDIS INSIDE Winter 2019 - Neuigkeiten aus dem Unternehmen
4. März 2019

ARCONDIS INSIDE Winter 2019 Neuigkeiten aus dem Unternehmen

 

Rund um den Globus: Paris & Dubai

Im Dezember waren Stefan Haberberg und Nikolas Sideris für ARCONDIS auf spezieller Mission einmal quer durch Eurasien unterwegs. Ausnahmsweise ging es dabei nur indirekt um ein Kundenprojekt. In Paris stellte Stefan Haberberg als Experte für Portfoliomanagement auf dem Planisware User Summit ein spezielles Projekt vor und berichtete, wie die beiden Berater für den Agrarkonzern Syngenta als Early Adopter ein neues Feature der Projektportfoliomanagementsoftware „Planisware“ eingeführt haben.

Eine Woche später sprachen beide in Dubai am International Project Management Forum (DIPMF) über die Herausforderungen und ihre Erfahrung in Hybrid-Projekten und Change-Management-Prozessen im Portfoliomanagement und zeigten, welche Möglichkeiten Planisware bietet, um dabei zu unterstützen.


 

Schluss mit PET

In den ARCONDIS Büros stehen für die Mitarbeitenden stets Heiss- und Kaltgetränke, Snacks und Obst bereit. Das kostenfreie Angebot wird rege genutzt und allein im Jahr 2018 war das ein Verbrauch von über 13.000 Wasserflaschen aus PET. Für die Entsorgung bedeutet dies jedoch einen enormen Abfallberg. Damit ist jetzt Schluss!

Ab Februar 2019 gibt es im Büro Reinach stilles Wasser und Sprudelwasser statt in PET-Flaschen dank einer integrierten Wasseraufbereitung direkt ins Glas oder die Glas­flasche. Das senkt nicht nur die Kosten, sondern entlastet vor allem die Umwelt und reduziert gesundheits­­schädliche Nachteile.

ARCONDIS Spendenaktion 2018

Vergangenen Dezember haben wir zu unserer alljährlichen Spenden­aktion aufgerufen, bei der Sie eine Hilfsorganisation auswählen können, an die wir in Ihrem Namen jeweils zehn Schweizer Franken spenden. Über zweihundert Kunden und Partner beteiligten sich an der Aktion. ARCONDIS setzte jeweils einen Drittel auf die von Ihnen bestimmte Summe und spendete somit rund 3’000 Schweizer Franken für die Initiative „krebskranke Kinder“, die an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien unterstützt, die Ärzte ohne Grenzen, die Menschen in Not medizinische Hilfe leisten und das Projekt „Einen Brunnen bauen“, welches in Afrika Brunnen erbaut, um so einem ganzen Dorf zu sauberem Trinkwasser zu verhelfen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

 

 

ARCONDIS Inside Winter 2019 - DBRT Event: Digitale Transformation in der Life Sciences

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: