Wissen - Life Sciences News - Topics - Downloads - Newsletter
Kontakt
Rob Stijlen
Rob Stijlen
Home | Geschäftsjahr 2017– ARCONDIS Deutschland wächst überdurchschnittlich
22. März 2018

Geschäftsjahr 2017– ARCONDIS Deutschland wächst überdurchschnittlich

Basel/Frankfurt/München, 22. März 2018:

Das auf die Life Sciences Industrie spezialisierte Beratungsunternehmen ARCONDIS schliesst sein 16. Geschäftsjahr mit einem stabilen Gruppenumsatz von 22.1 Millionen Schweizer Franken ab.

Für die deutsche Gesellschaft, die ARCONDIS GmbH mit Niederlassungen in Frankfurt und München, war 2017 ein besonders erfolgreiches Jahr. Sie erzielte einen Umsatz von 3.7 Millionen Euro und verzeichnete damit ein Wachstum von 24 %. Zu verdanken ist das vor allem der Strategie, das Geschäft mit den Grosskonzernen der Life Sciences Industrie zu stärken. So unterstützt ARCONDIS nun ein globales IT-Projekt von einem der grössten deutschen Chemie- und Pharmaunternehmen mit einem mehrköpfigen Beraterteam. Die Fokussierung auf führende Unternehmen der Life Sciences Industrie wird ARCONDIS Deutschland auch weiterhin verfolgen.

Das Schweizer Mutterhaus ARCONDIS AG ist bereits seit vielen Jahren bei den meisten Grossunternehmen der Life Sciences etabliert, fokussierte sich im Jahr 2017 verstärkt auf die Gewinnung strategischer Beratungsmandate und verbuchte somit einen stabilen Umsatz von 18.8 Millionen Schweizer Franken. Die enorme Zunahme an Mergers & Acquisitions in der Life Sciences Industrie führte zu etlichen Strategieprojekten für ARCONDIS. Darüber hinaus sorgten Themen wie die Digitale Transformation oder auch neue regulatorische Anforderungen – zum Beispiel die Medical Device Regulation (MDR) – für volle Auftragsbücher. Die Mandate und Projekte des international für Life Sciences Kunden agierenden Beratungsunternehmens reichen von der Umsetzung der Geschäftsstrategie bis über den Einsatz neuer Technologien wie beispielsweise digitale Biomarker im Bereich der klinischen Studien.

 

„Unser Augenmerk für 2018 liegt im Ausbau strategischer Beratungsmandate“, so Erwin Küng, CEO der ARCONDIS Gruppe. „Der Bedarf ist enorm, weil sich die Life Sciences Industrie so stark im Wandel befindet wie selten zuvor. Die Businessmodelle sind oder werden zum Teil in Frage gestellt, neue Player betreten den Markt, regulatorische Anforderungen nehmen weiter zu und nicht zuletzt sind Chancen und Möglichkeiten der Digitalen Transformation immens. Da braucht es einen starken und erfahrenen Partner wie die ARCONDIS an der Seite.“

Erwin Küng, CEO der ARCONDIS Gruppe